#1

Netiquette

in Foren-Regeln 25.08.2009 22:42
von binisoft • 5.417 Beiträge

Die Netiquette gibt die Sitten und Gebräuche, die sich mit der Zeit für den zwischenmenschlichen Umgang im Internet eingebürgert haben, wieder.


Vergessen Sie niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!


1.) Respekt:


Sei bitte nett zu den anderen und zeige Respekt und Toleranz. Wenn sich jemand Dir gegenüber unfair verhält, ignoriere ihn einfach. Meistens hilft es schon, provozierende Störenfriede einfach nicht zu beachten. Lange Diskussionen sind bei Unbelehrbaren ohnehin sinnlos, stacheln sie noch mehr an und blockieren zudem die Beiträge der anderen User.


2.) Sprich User mit ihrem Namen an!


Du möchtest jemanden direkt ansprechen oder etwas fragen (z.B. "Wie geht es dir?")? Dann sprich ihn oder sie bitte mit dem Namen an, sonst weiß er oder sie ja nicht, dass er oder sie gemeint ist. Von höflichen Usern bekommst Du dann auch als Neuling eine Antwort. Mitteilungen, die einfach so in den Raum gestellt werden, müssen nicht unbedingt beantwortet werden.


3.) Erst lesen, dann denken und dann erst posten!


Die meisten Leute denken in dem Augenblick, in dem sie ihre Artikel verfassen, leider nicht daran, dass die Nachrichten nicht ausschließlich von Computern gelesen werden, sondern in erster Linie von Menschen. Erst lesen, dann denken, dann noch mal lesen, dann noch mal denken und dann erst posten!


Die Gefahr von Missverständnissen ist bei einem geschriebenen, computerisierten Medium besonders hoch. Vergewissere Dich, dass der Autor des Artikels, auf den Du antworten willst, auch das gemeint hat, was Du denkst. Insbesondere solltest Du darauf achten, ob nicht vielleicht Sarkasmus oder eine ähnliche Abart des Humors benutzt wurde, ohne ihn mit dem Smiley-Symbol zu kennzeichnen.


4.) Auch Schrift kann "schreien"!


Die Betonung von Texten mit Grossbuchstaben, fetter oder kursiver Schrift solltest Du nur punktuell einsetzen:


Texte in Grossbuchstaben werden als "Schreien" aufgefasst und können deshalb sehr aggressiv wirken und damit zu Missverständnissen führen. Ganze Zeilen in fett, kursiv oder Grossbuchstaben geschrieben, nerven andere manchmal und hinterlassen kein gutes Bild vom Absender.


5.) Keine Angst vor Tippfehlern!


Die passieren jedem User. Die anderen werden Dir Tippfehler nicht übel nehmen. Am Anfang bist Du vielleicht noch nicht so schnell, aber das legt sich mit der Zeit. Übung macht bekanntlich den Meister! Ein Vorteil von Tippfehlern: Sie sorgen oft für Lacher und Stimmung Lach mit den anderen mit, wenn Dir ein Tippfehler passiert. Du schmunzelst ja auch.


6.) Bitte hilf den Neuen!


Wenn ein "Neuling" hereinkommt, erinnere Dich an Deine Anfangszeiten. Hat Dir damals jemand geholfen? Dann tu es ihm gleich. Hat Dir keiner geholfen? Dann mach es besser als die anderen damals. Vielleicht wird ja aus dem Neuling ein Stammuser und damit ein Freund.


7.) Manche wollen nur streiten!

Du wirst beleidigt oder belästigt? Ignoriere den Störenfried! So wird er oder sie sich schnell langweilen und von selber verschwinden. Wenn er oder sie keine Ruhe gibt, wende Dich an den Admin. Er hilft gern und weiß Rat! Behandle andere User mit Höflichkeit und Respekt. Bleib trotz Meinungsverschiedenheiten sachlich und werde nicht persönlich. Provokationen jeglicher Art sind nicht erlaubt.


8. Deine Artikel sprechen für Dich:


Sei stolz auf sie! Die meisten Leute auf dem Netz kennen und beurteilen Dich nur über das, was Du in Posts oder Mails schreibst. Versuche daher, Deine Posts leicht verständlich zu verfassen. Nimm Dir Zeit, wenn Du einen Artikel schreibst! Einige Leute denken, es würde ausreichen, einen Artikel in zwei Minuten in den Rechner zu hacken. Du solltest Dir Zeit nehmen, um ein Post zu verfassen, der auch Deinen Ansprüchen genügt.


9.) "Du" oder "Sie"?


Aus der Deutschsprachigkeit der "de.*"-Hierarchie wächst die Frage, ob man andere Netzteilnehmer in News und Mail "duzen" oder "siezen" sollte.


Es gilt normalerweise: Wer selbst siezt, will gesiezt werden. Wer duzt, will selbst geduzt werden.


Die meisten Teilnehmer der "de.*"-Hierarchie duzen sich jedoch, unabhängig von ihrer gesellschaftlichen Stellung. Und viele, die siezen, tun dies nur anfangs, weil sie noch nicht wussten, dass die meisten ein "Du" bevorzugen. Wird man gesiezt, sollte man aber dennoch nicht gleich mit dem "Du" beginnen, sondern vorher fragen, ob dies für den anderen in Ordnung ist.


zuletzt bearbeitet 26.08.2009 15:43 | nach oben springen

www.wir-in-katernberg.de ist ein Treffpunkt in Katernberg.
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Heggemann
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 3 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2055 Themen und 21186 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 36 Benutzer (09.09.2012 00:21).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen